Ätherische Öle Kräutermischungen für Kinder – geht das überhaupt und ab welchem Alter ? . . .

mit solchen und ähnlichen Fragen werde ich sehr oft konfrontiert und meine Antwort ist immer wieder:

Auch für die Kleinsten kannst Du ätherische Öle, Hydrolate und Kräuterzubereitungen verwenden vorausgesetzt man benutzt die richtigen und das nur in bester Qualität, selbstverständlich ist auch die Vorsicht nicht alles was für den Erwachsen gut tut ist für das Kind geeignet. Auf die genaue  kindgerechte Dosierung ist ebenfalls sehr sorgfältig zu achten.

Denn besonder Kinder reagieren noch recht schnell auf die “Reiz.-” Wirkungen der entsprechenden eingesetzten Heilkräuter!

Was nichts Neues in der Phytotherapie ist. Durch die Schulung unsere Bewusstsein für die Kräfte aus der Natur geben wir unseren Kinder etwas sehr Wertvolles. Sie bekommen von uns dadurch Zeit und Zuwendung im alltäglichen Leben aber auch im Falle einer Erkrankung wenn Sie diese am meisten benötigen. Ebenso bleibt bei den Kinder die Erinnerung das man achtsam mit den Geschenken der Natur umgehen sollte.

Ich freue mich jedesmal wenn die Kinder von den Düften begeistert sind und die Eltern, über die Wirkung der ätherischen Ölen, erstaunt sind, dasselbe gilt auch bei Hydrolaten und Kräutertee`s , die besonders für die Kleinen ideal zu verwenden sind.

in eigener Sache:

Aus gesetzlichen Gründen bin ich verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen das Sie auf dieser Seite nicht beraten werden. Es werden auch keine Diagnosen gestellt. Ich möchte Sie nur darauf hinweisen das es auch alternativen zu dem pharmazeutischen Mitteln gibt. Ich möchte den Menschen helfen mehr über Naturheilmittel zu erfahren, damit jeder ein Grundwissen seiner Gesundheit hat. Die hier genannten Tipps aus der Naturheilkunde ersetzen keinesfalls, bei einer Krankheit, den Besuch eine Arztes, Facharztes oder den Rat des Apothekers. 

Jeder ist für sich selbst verantwortlich.

Diese Seite informiert Sie vorwiegende über vorbeugende Maßnahmen und eine verschrieben Therapie evtl. zu unterstützen deshalb sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt oder Apotheker über eventuelle Wechselwirkungen der hier erwähnten Anwendungen über bereits speziell für verschriebene Medikamente. Ich weise Sie ebenfalls darauf hin das ich weder Heilpraktiker noch Arzt oder Apotheker bin.

 

Post Your Comment Here

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden