Film | Jenseits des Greifbaren

Gib hier deine Überschrift ein

Dokumentarfilm | 2016 | 101 Minuten | Deutsch | Regie: Johann Nepomuk Maier

Aufrüttelnde Beweise über paranormale Phänomene, die unser materialistisch geprägtes Weltbild auf den Kopf stellen!

Spuk, Engelerscheinungen Reinkarnation, Nahtoderfahrungen, erdgebundene Seelen, Entführungen durch Außerirdische, diese unerklärlichen Dinge wurden bisher gerne von der Schulwissenschaft in die Schublade „Esoterik, Mystik und Grenzwissenschaft“ geschoben. Themengebiete für Spinner, Leichtgläubige und Menschen mit etwas anderen Alltagsansichten. Dies könnte sich jetzt ändern.

Mutige Forscher und Menschen wagen sich in dieser Dokumentation mit ihren Erkenntnissen und Fakten über diese Phänomene und Paradoxien ans Licht der Öffentlichkeit. Die Ergebnisse werden durch bisher noch nicht veröffentlichte Filmaufnahmen von Lichtwesen und Jenseits-Intelligenzen unterstützt.

Zusammen bauen sie eine Brücke von mystischen Überlieferungen über dokumentierte Erfahrungen bis hin zu neusten Forschungsergebnissen der modernen Wissenschaft insbesondere Quantenphysik.

Zu Wort kommen Forscher wie Biologe Dr. Ulrich Warnke, Astrophysiker Illobrand von Ludwiger, Dipl. Psychologe Rolf-Ulrich Kramer, Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger, Dr. Klaus Volkamer, Dr. med. Reto Eberhard Rast und die bekannten Medien Paul Meek und Sam Hess.

Was einige Forscher in den letzten Jahrzehnten herausgefunden haben, sprengt die Ketten unserer für wahr gehaltenen Realität. Ein neues Zeitalter bricht an, ein Paradigmenwechsel unserer Weltsicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.