über ätherische Öle

24. März 2016 0 Von Conan-Clach

Ätherische Öle sind ein Geschenk der Natur.

Als hochkonzentrierte pflanzliche Bestandteile sind diese aber hochwirksam und mit dem entsprechenden Respekt zu behandeln! Denn ätherische Öle sind keine “NewAge ” -Erfindung, bereits im Altertum wurden beispielsweise in Ägypten  und China Duftöle für medizinische und kosmetische Zwecke verwendet und die Ureinwohner des australischen Kontinent sind sogar nachweislich einer der Ersten die vermutlich vor mehr als 50 000 Jahren sich auf die Kraft der Düfte verlassen haben.

Heute wenden die Aborigines kaum noch ihre ehemals so erfolgreichen Heilverfahren an.. Unter dem Einfluss der Missionare kamen sie mit Praktiken der westlichen Medizin in Berührung, wodurch nach und nach ihrer traditionellen Heilmittel wie Kräuter, Tierfette, Dampfbäder, Schlamm-Massagen in Vergessenheit gerieten. Zu den dort bekanntesten Ölen gehören der Teebaum, Eukalypten sowie die Lorbeer-Wälder.